Historie

collage_historie_610.jpg

1892 
Gründung „Drogerie zum rothen Kreuz“ in Kassel durch Adolf Vogeley und Karl Ludwig Bruhns

1894     
In Hannover werden ein Zweigbetrieb der Drogerie sowie ein Kleinhandel für Spirituosen gegründet. Adolf Vogeley verlegt seinen Wohnsitz nach Hannover.

1896 
Verlagerung nach Hannover. Adolf Vogeley heiratet Dora Werner. Drei Söhne: Hans-Joachim (1897), Wilhelm (1898) und Werner (1915). Nach Dora Werner wurden einige Produkte benannt, die sich noch heute im Sortiment befinden. (Doramat, Doramin). Erste Werbekampagnen. Markteinführung des ersten „Convenience-Produktes“ Puddingpulver. Die Herstellung von Pudding aus Pulver ist eine echte Neuheit. Es folgen Backpulver und Stärkepuder.

1911     
Erste Vertreter werden eingestellt, um gezielt Einzel- und Großhandel, Gaststätten und Hotels zu beliefern. VOGELEY beginnt mit der Herstellung von Puddingpulver in Großpackungen. Lieferant des kaiserlichen Heeres.

1914     
Lieferant des kaiserlichen Heeres. Umfirmierung „Hannoversche Puddingpulverfabrik Adolf Vogeley“

1917     
Zum 25jährigen Familienunternehmen bezieht die Hannoversche Puddingpulverfabrik ein neues Domizil: Der Betrieb zieht in die Hagenstraße in Hannover, wo eine leerstehende Pianofabrik neuer Firmensitz wird.

1918-1942    
Produktion von Haushalts- und Großpackungen, Nationales Vertriebsnetz für Handel und Gastronomie. Zweigbetriebe in Westpreußen, Lüneburg, Darmstadt

1931     
Wilhelm Vogeley heiratet Lisi Holtzmann. Kinder: Sigrid (1932) und Hans-Wilhelm (1937)

1938     
2. Generation: Wilhelm Vogeley

1943     
Der Standort Hannover erleidet zunehmend Bombenangriffe. Die Hannoversche Puddingpulverfabrik erhält ein Ausweichquartier in der Molkerei Hameln. Am 9. Oktober wird der Betrieb getroffen, die noch brauchbaren Maschinen aus den Trümmern geborgen und nach Hameln gebracht.

1945     
Der Krieg ist vorüber. Das Hannoversche Werk ist zerstört, dass Marienburger Werk (Westpreußen) verloren.

1946     
In der Hamelner Molkerei wird der Betrieb, soweit möglich, ausgebaut. In Lüneburg wird die Vogeley-Nährmittelfabrik GmbH mit den aus Marienburg geretteten Maschinen aufgebaut. In Darmstadt entsteht eine weitere Zweigstelle zur Belieferung der Amerikanischen Besatzungszone.

1948     
In Hameln gelingt es, ein Grundstück an der Wallbaumstraße zu erwerben. Bis 1952 entsteht hier die neue Verwaltung, 1954 beginnt der Bau einer neuen Fabrikanlage.

1956     
Das neue Werk an der Wallbaumstraße in Hameln nimmt den Betrieb auf. Nach und nach wird die Produktion ganz auf Hameln umgestellt.

1962     
Die Zweigwerke in Lüneburg und Darmstadt werden geschlossen. Das Sortiment umfasst zu diesem Zeitpunkt Pudding- und Backpulver, Stärkepulver, Frucht- und Milchsuppen, kochfreie Puddingspeisen und das
Kuchenfertigmehl „Vogeley bak-mix“.

1962     
Aufbau Diät-Sortiment (für Krankenhäuser). Produktion und Verwaltung sind jetzt in Hameln zentralisiert.

1966     
Hans-Wilhelm Vogeley heiratet Adelheid Erbstein. Drei Kinder: Philipp-Wilhelm (1970), Viktoria (1973), Friederike (1977)

1967     
Das 75-jährige Jubiläum wird gefeiert

1970     
3. Generation: Hans-Wilhelm Vogeley 

1972     
Hans-Wilhelm Vogeley beginnt das Geschäft, das bislang allein auf Süßspeisen und Puddingpulver ausgerichtet ist, auf neue Geschäftsfelder auszuweiten. Der Bau des Hochregallagers beginnt.

1989     
Einstellung Geschäftszweig Haushaltspackungen, Konzentration auf das GV-Geschäft

1990     
Die neu gegründete GV-Direkt Nahrungsmittelvertrieb GmbH übernimmt Marketing und Vertrieb

1991     
Die französische OMCG „Toque d'Azur“ mit Sitz in Monaco wird übernommen. Anbau einer neuen Lagerhalle.

1992     
VOGELEY feiert das 100-jährige Jubiläum. Aufbau Produktion und Vertrieb würzige Produkte.

1995     
Vertriebsniederlassung Wien, Österreich. Zertifizierung nach ISO 9001

2000     
Durch den Eintritt von Philipp-Wilhelm Vogeley in die Geschäftsführung wird das Unternehmen VOGELEY in vierter Generation seiner Inhaberfamilie geleitet.

2005     
Einführung von hochkalorischer Zusatzernährung für mangelernährte Senioren unter der Marke „CuraPlus“

2008     
Das Aktienkapital der WACHTER AG Nahrungsmittelwerke, Schwaig wird übernommen.

2009     
Die VOGELEY GmbH GroßVerbraucher-Service übernimmt zum 1. Januar 2009 den Vertrieb der WACHTER Produkte.

2013     
Gründung der VOGELEY Nahrungsmittel GmbH im Verbund der Hügli-Gruppe.

Würzmittel – kleine Prise, große Wirkung

Neuheiten
Würzmittel – kleine Prise, große Wirkung
Mit der neuen Auswahl an Würzmitteln, ob zum Streuen oder flüssig, bleiben keine Wünsche offen.
weiterlesen

Panna Cotta

Neuheiten
Panna Cotta
Der italienische Dessertklassiker – ab sofort mit neuer, verbesserter Rezeptur ...

weiterlesen

Dekore für die Gastronomie

Neuheiten
Dekore für die Gastronomie
Wir nutzen die Wintersaison, um unser Sortiment auszubauen. Mit neuen Dekoren, die gerade in der Gastronomie eine gute Figur machen ...
weiterlesen
weitere Meldungen anzeigen
Alle Produkte auf einen Blick

Gesamtkatalog 2017 (pdf)

Alle Produkte auf einen Blick
Unseren Gesamtkatalog 2017 können Sie in unserer Downloadsektion unter Gesamtsortiment als pdf herunterladen.
mehr